WEAR WHATEVER.

Was bedeutet es ein Mädchen oder eine Frau zu sein? Schon lange nehmen ich einen bedrohlichen Umgang mit Mädchen und Frauen wahr und würde gerne aufklären, sensibilisieren und bestärken. Zu viele Frauen und Mädchen leiden unter diesem Umgang, sie werden bewertet und zum Objekt gemacht. Für viele Jungs und Männer gilt die Frau als Sexobjekt, sie nehmen sich das Recht zu sagen, wie sie aussehen, was sie tragen, was sich gehört / was sich nicht gehört, was angemessen ist und wie sie sich schminken dürfen. Ein großer Teil der Männer überschreitet Tag täglich Grenzen und löst somit in einem Mädchen oder einer Frau Unbehagen aus.

Woher kommt dieser oft unbewusste Machtmissbrauch? Und welchen Anteil tragen Pornos, Dating Apps, Erziehung, das Umfeld und social media an dieser Entwicklung?

Artwork fundavocado | Illustration einhorn.period

Es geht schon los mit der Kleidung und der Erscheinung eines Mädchens oder einer Frau. Warum darf ein Mann beurteilen, wie wir angezogen sind und seinen Seximus damit begründen? Ich zeige so viel Haut, wie ich möchte. Auf keinen Fall will ich deswegen ständig angepfiffen werden, wie ein Hund oder mir einen dummen Spruch anhören, den ich dann klugerweise mit Ignoranz strafen muss, weil man durch eine Reaktion, genau das gewünschte für diesen Mann auslöst. Ich möchte ihn aber lieber bloßstellen und ihm auch ein unangenehmes Gefühl vermitteln, aber habe ich da jeden Tag, sich stündlich wiederholend (im Sommer) Lust drauf? NOPE. Es ist mittlerweile so, dass Mädchen und Frauen sich permanent schützen müssen. In so vielen Situationen lächeln die Frauen einfach, nur um nicht zu provozieren. Das ist einfach nur erschreckend und kein Zustand, den ich mir weiterhin ansehe.

Artwork von fundavocado | Illustration : einhorn.period

GUTE NACHT. MORGEN GEHTS WEITER